HEART of tantra dearmouring

Für Männer und Frauen in Köln

BEFREIE DEINEN KÖRPER

UND LEBE DEINE GRENZENLOSE LUST

1.000+

 TEILNEHMENDE

50+

EVENTS

6+

JAHRE erfahrung

Kommt dir das bekannt vor?

Du hast oft Schmerzen beim Sex?

Du empfindest wenig bis gar keine Lust?

Du hast Schwierigkeiten Orgasmen zu erleben?

Du kannst dich schlecht entspannen und loslassen?

Du hast sexuelle Übergriffe oder Traumata erfahren?

Du hast Schwierigkeiten, Intimität zuzulassen und dich auf Neues einzulassen?

Du fühlst dich von den vielen Gedanken beim Sex abgelenkt?

Du fühlst dich oft unwohl und verspürst häufig Spannung in deinem Körper?

Wäre es nicht schön...

  • Du fühlst dich sicher und entspannt in deinem Körper.
  • Du hast Freude an deiner Sexualität.
  • Du spürst Leichtigkeit und Genuss in intimen Momenten.
  • Du fühlst dich im Flow, ganz im Einklang mit deinem Körper.
  • Du kannst dich vollständig öffnen und hingeben.
  • Du erlebst lustvolle Momente und fühlst dich rundum wohl in deinem Körper.
  •  Du lebst erfüllende intime Begegnungen, die dich bereichern.

Panzer und mögliche Ursachen

Dearmouring bedeutet Entpanzerung und ist eine körperorientierte Praxis, die dir helfen kann, körperliche, emotionale und energetische Blockaden in deinem Körper zu lösen. Ein Panzer entsteht durch Verhärtung und Anspannung der Muskulatur und des Gewebes auf körperlicher Ebene.

Auf emotionaler Ebene sind es unverarbeitete Gefühle, die sich in der Muskulatur als Blockaden und Spannungen festsetzen. Das bedeutet, dass deine Energie nicht frei fließen kann.

traumatische Erfahrungen

Du hast (sexuellen) Missbrauch und/ oder Gewalt erlebt. Diese Erfahrungen bleiben energetisch in deinem Körper gespeichert und blockieren deine Energie. 

Unterdrückte Emotionen

Das sind alle Erfahrungen und Gefühle, die du zu einer Zeit in deinem Leben nicht fühlen konntest, weil sie unangenehm und schmerzhaft waren. Aus Schutz hast du sie in deinen emotionalen Keller gepackt.

Negatives Körperbild

Negative Gedanken und Glaubenssätze über deinen eigenen Körper. Diese entstehen, wenn du deinen Körper oder bestimmte Körperteile verurteilst oder ablehnst.

Gesellschaftliche Konditionierungen

Es können Schamgefühle und Unsicherheiten entstehen, wenn du mit bestimmten Wertvorstellungen und kulturellen Prägungen aufgewachsen bist, die Körper und Sexualität ablehnen.

Stress und Lebensbelastungen

Persönliche oder berufsbedingte Belastungen führen oft zu An- und Verspannungen. Dadurch hast du weniger Zugang zu deinem Körper. 

Körperliche Verletzungen und Operationen

Auch das kann zu Verhärtungen im Gewebe führen und dazu führen, dass diese Stellen ihre Sensibilität verlieren. 

Wie läuft eine Session ab

01
Einführung und Vorgespräch

Im Vorgespräch darfst du erstmal in dir und im Raum ankommen. Wir besprechen deine Wünsche, Ängste und Grenzen und klären den Rahmen der Session. Ich beantworte all deine offenen Fragen und wir kreieren gemeinsam einen Raum der Sicherheit und Wertschätzung.

02
Entspannung und Grounding

Im Grounding machst du es dir auf der Matte gemütlich und ich helfe dir mit verschiedenen Tools dein Nervensystem zu beruhigen. Dies kann Atemübungen, Meditationstechniken oder tantrische Massagetechniken beinhalten. Hierbei richte ich mich gern nach deinen individuellen Bedürfnissen.

03
Körperarbeit

In der Körperarbeit halte ich verschiedene Triggerpunkte an deinem Körper. Meine innere Haltung ist dabei absichtslos und liebevoll. Ich erzwinge kein bestimmtes Ergebnis. Dein Körper wird das freigeben, was er in diesem Moment freizugeben bereit ist. Dies können angestaute emotionale und körperliche Blockaden sein.

Die gelösten Spannungen führen zu einem besseren Fluss der Lebensenergie (Sexualenergie). Wir behalten während der gesamten Session Augenkontakt und stehen in ständiger Kommunikation miteinander.  

04
Integration

In der Integration hast du Zeit für dich das erlebte zu verarbeiten und in dein System zu integrieren. Momente der Stille helfen dir ganz bei dir zu sein und dich mit dir selbst zu verbinden. Wir reflektieren im Anschluss gemeinsam die Erfahrung und du hast die Möglichkeit das Erlebte zu teilen.

In welchen Bereichen kannst du Dearmouring empfangen?

Hals- und Kieferbereich

Im Rahmen des Hals- und Kiefer-Dearmouring werden gezielt verschiedene Triggerpunkte in diesem Bereich gehalten, wobei auch der Mundinnenraum einbezogen wird. Dies kann zur Befreiung der angestauten Energie und zum Lösen von emotionalen Blockaden führen.

Herzbereich

Beim Herz-Dearmouring werden Triggerpunkte in der Herzregion gehalten. Das unterstützt dich dabei, eingefrorene Emotionen zu lösen und den natürlichen Energiefluss in deinem Herzen zu revitalisieren.

Yoni für Frauen

Bei einem Yoni-Dearmouring werden behutsam Triggerpunkte sowohl außerhalb als auch innerhalb der Yoni gehalten. Diese Praxis dient der sanften Befreiung von emotionalen Blockaden im intimen Bereich, um eine tiefere Verbindung mit dem eigenen Körper zu fördern.

Anal für Männer

Beim Anal-Dearmouring werden Triggerpunkte, sowohl von außen als auch von innen im Analbereich gehalten. Das ermöglicht dir, Spannungen zu lösen, emotionale Blockaden zu befreien und einen freien Energiefluss zu ermöglichen.

Hals- und Kieferbereich

Christian

Vorher:

  • Du hast Spannungen im Kiefer
  • Du beißt die Zähne zusammen und knirscht mit den Zähnen
  • Du spürst oft einen Kloß im Hals
  • Du magst deine Stimme nicht
  • Du hältst dich oft zurück
  • Du spürst oft Scham
  • Du fühlst Taubheit in deinem Kiefer und Halsbereich
  • Du hast oft Nackenverspannungen
  • Du traust dich nicht klar und deutlich deine Meinung zu sagen
  • Dir hast keinen Kontakt zu deiner Wut

Nacher:

  • Du spürst mehr Entspannung in deinem Kiefer und Halsbereich
  • Du kannst dich freier ausdrücken
  • Du bekommst einen besseren Zugang zu deinen Gefühlen
  • Du lernst besser deine Meinung und deine Bedürfnisse  zu kommunizieren
  • Du entwickelst mehr Selbstannahme
  • Du spürst dich besser
  • Du hast einen gesünderen Zugang zu deiner Wut 

Herzbereich

Christian

Kristina

Vorher:

  • Du hast Schulterverspannungen
  • Du spürst Schmerzen im Rücken
  • Du hast Schwierigkeiten zu vertrauen
  • Dir fällt es schwer, dich zu öffnen
  • Du fühlst dich oft angespannt
  • Du hast Schwierigkeiten, dich auf neue Partnerschaften einzulassen
  • Du spürst oft Traurigkeit
  • Du hast oft Angstgefühle
  • Du spürst oft Enge
  • Du kannst nicht so gut durchatmen

Nacher:

  • Du fühlst dich freier in deinem Herzbereich
  • Du spürst mehr Entspannung
  • Du bekommst einen besseren Zugang zu deinen Gefühlen
  • Du spürst mehr Selbstliebe und Annahme
  • Dein Atem fließt tiefer und du kannst besser durchatmen

Yonibereich für Frauen

Christian

Kristina

Vorher:

  • Du empfindest wenig bis gar keine Lust
  • Du hast oft Schmerzen beim Sex
  • Du fühlst dich abgeschnitten von deinem Körper
  • Du spürst Taubheit in deiner Yoni
  • Du hast oft Infektionen nach dem Sex
  • Du spürst Spannungen in deinem Intimbereich
  • Du hast Schwierigkeiten zum Orgasmus zu kommen
  • Du schämst dich für deinen Körper
  • Dir gelingt es nicht eine erfüllte Partnerschaft zu führen
  • Du bist ständig mit denselben Mustern konfrontiert im Bereich von Partnerschaft und Sexualität
  • Du kannst dich nicht gut abgrenzen

Nacher:

  • Du hast mehr Verbindung zu deinem Körper
  • Du spürst deine Yoni besser
  • Du fühlst dich entspannter in deinem Körper
  • Du kannst dich mehr öffnen und hingeben
  • Du empfindest mehr Lust
  • Du kannst Altes gehen lassen
  • Du spürst besser, was du brauchst
  • Du kannst besser Grenzen setzen
  • Deine Beziehungen verbessern sich

Analbereich für Männer

Christian

Vorher:

  • Du spürst Scham für dich und deinen Körper
  • Du hast Schwierigkeiten loszulassen
  • Du spürst Existenzängste
  • Du kannst Kontrolle nicht abgeben
  • Dir fällt es schwer, dich hinzugeben
  • Du spürst häufig eine innere Anspannung
  • Du fühlst dich sexuell blockiert
  • Dir fällt es schwer deine Sinnlichkeit und deine Lust zu genießen
  • Du hast wenig Zugang zu deinen Gefühlen

    Nacher:

    • Du hast mehr Zugang zu deiner Lust
    • Deine sexuelle Energie fließt besser
    • Du fühlst dich entspannter
    • Du kannst dich leichter öffnen und empfangen
    • Du genießt deinen Körper und deine Sexualität mehr
    • Du spürst dich und deine Emotionen besser
    • Du hast mehr Vertrauen in dich und ins Leben

    Deine Bodyworker:

    Wir sind Kristina und Christian von Heart of Tantra und seit 3 Jahren helfen wir Männern und Frauen wie dir dabei, mit jahrtausendealten Methoden und modernem Coaching-Ansätzen mehr in in den Körper zu kommen und erfüllte Beziehungen zu führen. 

    Manchmal fühlt sich das Leben schwer und anstrengend an. Du bist im Stress und denkst viel über alles Mögliche nach. Du steckst im Gedankenkarussell fest. 

    Wir fühlten uns vor einigen Jahren selbst sehr abgeschnitten von unseren Körpern und unseren Gefühlen und suchten nach einem Weg das zu verändern.  

    Tantra, Coaching und Körperarbeit haben uns geholfen, uns mehr zu spüren und Liebe, Freude und Leichtigkeit in unser Leben einzuladen.

    Falls du ebenfalls mehr Verbindung erleben willst, dann buche deine Bodywork-Session!

    Zertifizierte Tantra-Lehrer
    Zertifizierte
    Gestalttherapeutin
    Zertifizierter Neuroresonanz-Master und emTrace®-Emotionscoach
    Zertifizierter SOMA Breath® Advanced Instructor
    Zertifizierte Heilpraktikerin und psychologische Beraterin
    Zertifizierte Masseure und Bodyworker

    Was Teilnehmende sagen:

    Andre

    Dana

    Michael

    Bekannt aus:

    Preise:

    Wenn du dir unsicher bist, welches Paket das richtige für dich ist, melde dich gern vorab bei uns. Wir beraten dich gern.
    Bei der Buchung mehrerer Sessions können wir dir einen Paketpreis anbieten.

    249

    Basic*

    2-stündige Body De-Armouring-Session, die darauf abzielt, deine Lebensenergie zu aktivieren.

    30 Minuten Vor- und Nachgespräch.

    Gesamtdauer von 2,5 Stunden. 

    Schreib uns eine Mail mit deiner Mobilnummer, wir vereinbaren mit allen Interessenten einen kostenlosen 15-minütigen Call. 


    *inkl. MwSt

    295

    Premium*

    Bietet dir 2,5 Stunden tiefgreifende Entspannung und das Lösen emotionaler Blockaden.

    30 Minuten Vor- und Nachgespräch.

    Gesamtdauer von 3 Stunden. 

    Schreib uns eine Mail mit deiner Mobilnummer, wir vereinbaren mit allen Interessenten einen kostenlosen 15-minütigen Call.


    *inkl. MwSt

    349

    Exclusive*

    3-stündige intensive Session, die körperliche, emotionale und energetische Heilung integriert.

    30 Minuten Vor- und Nachgespräch.

    Gesamtdauer von 3,5 Stunden. 

    Schreib uns eine Mail mit deiner Mobilnummer, wir vereinbaren mit allen Interessenten einen kostenlosen 15-minütigen Call.

    *inkl. MwSt

    FAQ.

    Ist Body DeArmouring schmerzhaft?

    Es kann intensiv sein, aber das Ziel ist es, Blockaden sanft zu lösen. Du bist stets eingeladen, deine Empfindungen zu kommunizieren.

    Welche körperlichen und emotionalen Effekte kann ich erwarten?

    Du kannst eine Tiefenentspannung, emotionale Freisetzungen und ein gesteigertes Bewusstsein für deinen Körper erwarten.

    Gibt es irgendwelche Voraussetzungen, bevor ich eine Sitzung buche?

    Wichtig ist eine offene Einstellung und die Bereitschaft, sich auf den Prozess einzulassen. Gesundheitliche Besonderheiten solltest du vorab mitteilen.

    Wie bereite ich mich auf meine erste Sitzung vor?

    Sorge für eine entspannte Tagesplanung vor und nach der Sitzung und trinke genügend Wasser.

    Kann ich während der Sitzung kommunizieren, wenn mir etwas unangenehm ist?

    Ja, es ist wichtig, dass du dich jederzeit äußerst, wenn dir etwas unangenehm ist.

    Welche Kleidung sollte ich zur Sitzung tragen?

    Trage bequeme Kleidung, die dir Bewegungsfreiheit lässt.

    Was ist der Unterschied zwischen Body DeArmouring und herkömmlicher Massage?

    Body Dearmouring ist intensiver und zielt darauf ab, sowohl physische als auch emotionale Blockaden zu lösen, im Gegensatz zu einer rein physischen Massage.

    Kann Body DeArmouring emotionale Traumata heilen?

    Es kann unterstützend in der Verarbeitung von Traumata wirken, sollte aber im Rahmen eines ganzheitlichen Heilungsprozesses erfolgen.

    Gibt es etwas, das ich nach einer Sitzung beachten oder tun sollte?

    Nimm dir Zeit für dich selbst, trinke viel Wasser und vermeide stressige Aktivitäten, um den Prozess zu unterstützen.

    © Copyright 2023 – Seedboard Consulting GmbH
    Impressum | Datenschutz 

    >